Osteopathie News

Der vielfach umstrittene Änderungsantrag Nr. 33 zum Entwurf eines Dritten  Pflegestärkungsgesetzes – PSG III ist vom Tisch. Mit diesem Schritt bleibt der Weg zur Anerkennung der Osteopathie als eigenständiger Beruf weiter offen. „Unser Einsatz in den vergangenen Wochen hat sich gelohnt, und wir sehen uns durch diesen Erfolg darin bestärkt, weiter für den Beruf des […]

weiterlesen...
shutterstock_299616500_fuernews

Der BVO hat bei der 21. Jahreshauptversammlung des Forums für osteopathische Regulierung in Europa (FORE) am 19. und 20. November in Nikosia auf Zypern die Fore-Mitglieder über die aktuelle Situation der Osteopathie in Deutschland informiert. Die 1. stellvertretende Vorsitzende, Dr. Dr. Alexandra Bodmann, berichtete zudem von der Verbandsarbeit des BVO, die sich in den vergangenen […]

weiterlesen...
Hauptversammlung FORE auf Zypern

In den vergangenen Tagen hat der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO seine Website runderneuert. Viele Mitglieder und Interessenten haben danach gefragt, warum sie die Seite nicht wie gewohnt erreichen können. Wir bitten um Verständnis dafür und finden, das Warten hat sich gelohnt. Mit einem modernen und frischen Design tritt die Interessenvertretung für Osteopathen nun im […]

weiterlesen...
Website BVO

In einem gemeinsamen Positionspapier haben die Fachvertreter der nicht-ärztlichen Osteopathie in Deutschland ihre Forderung nach einem Berufsgesetz für Osteopathen bekräftigt. Die Beschränkung der Osteopathie auf die osteopathisch tätigen Heilpraktiker stelle ebenso wenig eine Lösung dar wie die jetzt in einem Änderungsantrag zum Dritten Pflegestärkungsgesetz vorgesehene Integration der Osteopathie in die Physiotherapie, unterstreichen Vertreter der Akademie […]

weiterlesen...
close up of conference meeting microphones and businessman

Am Montag hat der BVO bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Gesundheit im Bundestag Stellung zu einem Änderungsantrag zum Dritten Pflegestärkungsgesetz genommen. Die große Koalition hatte diesen Antrag eingereicht, nach dem die Osteopathie künftig als „krankengymnastische Behandlungstechnik“ in die Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Physiotherapeuten integriert werden soll. Osteopathie braucht umfassende Ausbildung Der BVO stellt […]

weiterlesen...
BVO Bundestag Osteopathie

Einen neuen europäischen Standard für osteopathische Gesundheitsvorsorge haben der Europäische Verband der Osteopathen (EFO) und das Forum für osteopathische Regulierung in Europa (FORE) am Donnerstag im Europäischen Parlament nach mühevollen Monaten der Ausarbeitung in Brüssel vorgestellt. Der Standard setzt Maßstäbe auf hohem Niveau für klinische Praktiken, Ausbildung, Sicherheit und Ethik. Er wurde in Zusammenarbeit mit […]

weiterlesen...
Osteopathie im EU-Parlament