HomeBVO News
BVO News

Müde nach Termin beim Osteopathen? Sehr gut, dann arbeitet Ihr Körper auf Hochtouren an Ihrer Gesundheit! Auch wenn der Patient bei einer Osteopathie-Behandlung nur „herumliegt“, während der Therapeut seine Arbeit verrichtet, ist es meist er, der im Anschluss so schlapp und müde ist, als hätte er Schwerstarbeit geleistet. Warum das ein gutes Zeichen ist und […]

weiterlesen...

Natürliche Mittel bei Menstruationsbeschwerden Obwohl fast jede zweite Frau mit Schmerzen während ihrer Periode zu kämpfen hat, scheint das Thema im beruflichen Alltag in Deutschland keine Rolle zu spielen. Krankschreibung bei starken Regelschmerzen? In Japan ist das gar nicht nötig – da gibt es nämlich den „Menstruations-Urlaub“ und das schon seit dem Jahr 1947. Auch […]

weiterlesen...

Die Bundesgeschäftsstelle des BVO erweitert Ihren Service! Um den vielen Anfragen der Osteopathinnen und Osteopathen gerecht zu werden, ist die BVO-Geschäftsstelle ab 1. Oktober 2019 bereits ab 8 Uhr telefonisch erreichbar. Ab 1. Oktober 2019 gelten folgende Öffnungszeiten: Montag:       08:00 bis 16:00 Uhr Dienstag:     08:00 bis 16:00 Uhr Mittwoch:    08:00 bis 16:00 Uhr Donnerstag: 08:00 […]

weiterlesen...

Wenn sich seelische Belastungen von Kopf bis Fuß bemerkbar machen, kann Osteopathie Linderung verschaffen. „Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare“ wusste schon der deutsche Schriftsteller Christian Morgenstern. Psychische Herausforderungen, wie andauernde Konflikte, Stress oder Überforderung können zu Verspannung der Muskulatur führen und das Nervensystem überlasten. Vor allem wenn Emotionen unbewusst bleiben oder […]

weiterlesen...

Jeder kennt sie: die weiße dünne Haut der Orange. Die einen puhlen sie aufwendig weg, die anderen schenken ihr kaum Beachtung – kaum einer weiß, wofür sie gut ist. Und was die wenigsten wissen – wir Menschen haben sie auch: Eine hauchdünne bis mehrere Millimeter starke, weiße Haut, die jedes Organ, jeden Knochen, jeden Muskel […]

weiterlesen...

Das US-amerikanische TIME MAGAZINE bezeichnete ihn als den „Top-Heilverfahrens-Entwickler des 21. Jahrhunderts“: Jean-Pierre Barral begründete vor 40 Jahren die Viszerale Manipulation und zählt zu den berühmtesten Vertretern der Osteopathie. Im Videointerview mit dem BVO verrät er die wichtigsten Erkenntnisse aus seiner Arbeit und spricht u.a. über: die Beziehung zwischen Medizin und Osteopathie die wichtigsten Fähigkeiten, […]

weiterlesen...

Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO hat am Sonntag bei der Abschlussfeier des Instituts für Angewandte Osteopathie, IFAO, im Steigenberger Hotel in Frankfurt den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen gratuliert. IFAO-Schulleiter Ludger Nienhaus betonte in seiner Rede, wie wichtig die Mitgliedschaft in einem Osteopathie-Verband für Osteopathen sei. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass er an ein […]

weiterlesen...

Endlich kommt wieder Bewegung in die rechtlich unsichere Situation der Osteopathie in Deutschland. Seit verschiedenen Urteilen von Oberlandesgerichten aus den Jahren 2015 und 2016 befindet sich die osteopathische Behandlung und damit über 12.000 Osteopathinnen und Osteopathen in der Bundesrepublik in einer unklar geregelten Grauzone. In der vergangenen Woche nun haben die Gesundheitsminister der Bundesländer auf […]

weiterlesen...

Die Osteopathieschule Holistea (ehemals COE) hat am Freitagabend ihr 30-jähriges Jubiläum an ihrem Hauptsitz in Ismaning bei München gefeiert. Vorstandsmitglied Godehard Stoll war als BVO-Vertreter zu Gast. Er gratulierte Schulleiter Dr. med. Jean-Pierre Guillaume. Verbandsvertreter, Dozenten sowie zahlreiche Osteopathieschüler und Osteopathen waren nach Ismaning gereist, um der Schule zu gratulieren. Unter den Gästen war auch […]

weiterlesen...

Anfang April trafen sich zahlreiche Osteopathen aus ganz Deutschland in Bad Alexandersbad, um sich beim BVO-Workshop-Wochenende 2019 an zwei Tagen über Trends und Entwicklungen in der osteopathischen Behandlung auszutauschen. Renommierte Dozenten informierten in Theorie- und Praxis-Seminaren über neueste Erkenntnisse der Osteopathie. Seit vielen Jahren findet das BVO-Workshop-Wochenende großen Anklang bei BVO-Mitgliedern und Osteopathen aus anderen […]

weiterlesen...

Zu wenig Bewegung ist eine der größten Gefahren für unsere Gesundheit. In Verbindung mit zu viel, zu fettiger und zu zuckerhaltiger Nahrung ergeben sich Gewichtsprobleme, die zu ernsthaften und chronischen Erkrankungen führen können. Abhilfe und Vorsorge können regelmäßige körperliche Aktivitäten sowie gesundes Essen schaffen. Doch wer erst einmal zu viel auf den Rippen hat – […]

weiterlesen...

„Ich komme auf jeden Fall wieder“, so das Resümee der Teilnehmer des BVO-Workshop-Wochenende 2019. Die beiden Tage Fortbildung am 5. und 6. April 2019 waren ein voller Erfolg und wurden von Teilnehmern und Dozenten gleichermaßen gelobt. Mit Jean-Pierre Barral, dem führenden französischen Osteopathen mit über 35 Jahren praktischer Erfahrung, war es dem BVO gelungen, eine […]

weiterlesen...

Erfahrung, persönliche Eindrücke und immer wieder neue Perspektiven einnehmen, sind entscheidende Faktoren für alle osteopathisch arbeitenden Therapeuten. Der regelmäßige Austausch im Kollegenkreis gehört zur Osteopathie wie Palpieren, Faszien und Andrew Taylor Still. Nicht zuletzt aus diesem Grund schafft der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO immer wieder Anlässe und Möglichkeiten dafür. Vor Kurzem waren es Messeauftritte […]

weiterlesen...

Von Donnerstag, 7. März bis Samstag 9. März 2019, hat sich der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO auf der Messe „therapie Leipzig“ präsentiert. Vorstände, BVO-Mitglieder und Mitarbeiter der Geschäftsstelle informierten über die Chancen und Möglichkeiten der Osteopathie. „Ich bin beeindruckt von dem großen Zuspruch, den wir an unserem Messestand erfahren haben“, sagte BVO-Beirätin Sabine van […]

weiterlesen...

Von Donnerstag, 7. März bis Samstag 9. März 2019, präsentiert sich der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO auf der „therapie Leipzig“. Ein Team aus Mitarbeitern der Geschäftsstelle, Osteopathen und Vorständen wird über Innovationen und Perspektiven der Osteopathie berichten. Die Messe ist das größte und bedeutendste Branchenereignis für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention in Deutschland. Alle […]

weiterlesen...

Bei seiner Klausurtagung zum Jahresauftakt hat der Vorstand des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO über das Jahr 2019 beraten und die inhaltlichen Weichen für die kommenden Monate gestellt. Der Verband stehe vor einem herausfordernden Jahr, sagte Vorsitzender Georg Schöner am Wochenende im oberfränkischen Bad Alexandersbad. „Wir konnten 2018 auf Landes- und Bundesebene gute Kontakte in […]

weiterlesen...

Der Bundesverband Osteopathie e.V. hat sich am Wochenende auf der Messe TheraPro in Stuttgart erfolgreich einem großen Fachpublikum präsentiert. Zahlreiche Besucher kamen insbesondere am Freitag und Samstag an den BVO-Stand, um sich über das Thema Osteopathie zu informieren. „Es freut uns sehr, dass wir vor allem auch interdisziplinär auf reges Interesse stießen“, sagt Manuela Frenzel, […]

weiterlesen...

Im Frühling wartet das Workshop-Wochenende des BVO mit zahlreichen Fachvorträgen und praktischen Übungen auf: Einen Schwerpunkt legt das Programm am 5. und 6. April auf Beschwerden in der Schulterregion, einen anderen auf das Bindegewebe und die Extrazellulärmatrix. Mit Professor Marion Raab und Lutz M. Scheuerer rücken zwei ausgewiesene Experten das Impingement-Syndrom in der Schulter in […]

weiterlesen...

Vom 25. bis 27. Januar 2019 präsentiert sich der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO auf der TheraPro in Stuttgart. Die Fachmesse für Gesundheitsberufe wie Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Osteopathie informiert über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen in puncto Behandlung, Rehabilitation und Prävention. Neben der Messeausstellung bietet die Veranstaltung insgesamt fünf angebundene Kongresse zu verschiedenen Themenfeldern. Wie […]

weiterlesen...

Die Akademie für Osteopathie (AFO) und das Deutsche Institut für Gesundheitsforschung (DIfGF) haben einen ersten Bericht über eine der weltweit größten Untersuchungen zur Kinderosteopathie veröffentlicht. Die vom Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO finanziell unterstützte Studie zeigt: Um 50 bis 80 Prozent lassen sich fünf der häufigsten Beschwerden von Neugeborenen durch eine osteopathische Behandlung verbessern. Fast […]

weiterlesen...

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019! Sie erreichen uns diese Woche telefonisch von Mittwoch bis Freitag zwischen 10 und 14 Uhr. Ab dem 7. Januar gelten wieder unsere üblichen Beratungszeiten, Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr.

weiterlesen...

Vom 24.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019 haben wir Weihnachtsferien. Ab Mittwoch, 2. Januar 2019, sind wir wieder persönlich für Sie da. Sie erreichen uns dann bis Freitag telefonisch zwischen 10 und 14 Uhr. Ab dem 7. Januar gelten wieder unsere üblichen Beratungszeiten, Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen […]

weiterlesen...

Binnen kurzer Zeit war das Workshop-Wochenende 2019 restlos ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Nur eine Woche nach Bekanntgabe des Termins waren alle Workshops voll besetzt. Die Geschäftsstelle wurde nahezu überrannt. Wir freuen uns, ganz offensichtlich eine gute Auswahl an Dozenten und Workshops getroffen zu haben und fiebern schon jetzt zwei tollen Tagen im […]

weiterlesen...

Wie geht es weiter mit der Osteopathie in Hessen? Diese Frage stellt sich angesichts der letzten Entwicklungen. Noch vor dem Herbst hatten die zuständigen Behörden die „Verordnung einer Weiterbildungs- und Prüfungsordnung im Bereich der Osteopathie (WPO-Osteo) verlängert. Bis zum 31.12.2024, so ist es dem Portal Hessenrecht zu entnehmen. Ein notwendiger Schritt, da die Regelung sonst […]

weiterlesen...

„Barral kommt!“ und viele weitere nationale und internationale Experten folgen ihm: Das BVO-Workshop-Wochenende am 5. und 6. April 2019 in Bad Alexandersbad wartet wieder mit spannenden Vorträgen und intensiven Workshops auf. Als Highlight kündigt sich das Seminar von Jean-Pierre Barral an, das für jeden Teilnehmer zeitlich und räumlich zugänglich sein wird. Der Begründer der Viszeralen […]

weiterlesen...

Das Gesundheitsministerium im EU-Nachbarland Luxemburg hat kürzlich die rechtlichen Grundlagen für die Anerkennung und Regulierung der Osteopathie als Beruf gelegt. Im Anschluss an die gesetzlichen Voraussetzungen, die das Parlament bereits Mitte August dieses Jahres verabschiedet hatte, schreibt das Ministerium mit diesem Schritt jetzt die Eignung und Anforderungen für die Ausbildung zum anerkannten Osteopathen fest. Wer […]

weiterlesen...

Neurodermitis (atopische Dermatitis, atopisches Ekzem) ist eine chronisch entzündliche Erkrankung der Haut. Oft zeigt sie sich durch trockene, schuppige, gerötete und juckende Haut. Die Schutzfunktion der Haut ist bei Erkrankten herabgesetzt und schon kurzer Kontakt mit mikrobiologischen, chemischen oder physikalischen Reizen kann zu unangenehmen Entzündungen führen. Betroffen sind etwa 13 Prozent aller Kinder sowie zwei […]

weiterlesen...

Die parietale Osteopathie lenkt ihren Blick auf den Stütz- und Bewegungsapparat des menschlichen Körpers. Immer wieder stehen dabei Verletzungen und Beeinträchtigungen des Kniegelenks im Fokus. Gerade bei leistungsorientierten Sportlern kommt es durch die hohen Belastungen zu einem Anstieg der Knieprobleme. Aber auch Bewegungsarmut und starkes Übergewicht können dem Kniegelenk schaden. Gleichzeitig gehen aktuelle Studien der […]

weiterlesen...

    Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO gratuliert den insgesamt 14 Studenten, die am Institut für körperbezogene Therapie (IKT) der Steinbeis Hochschule Berlin den dualen Studiengang Osteopathie erfolgreich beendet haben. Zwölf der Absolventen stammen aus den Reihen des BVO. Sie können ab sofort stolz den Titel Bachelor of Science für Complementary Medicine and Management […]

weiterlesen...

Die aktuell größte Befragung von Osteopathie-Patienten zeigt: Die sanfte Behandlung verbessert für fast alle die Empfindung von Beschwerden deutlich. Nach Angaben der 5.849 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet verringern sich Schmerzen und Leiden signifikant um mehr als 50 Prozent. Die Umfrage des Bundesverbands Osteopathie e.V. – BVO macht deutlich: In fast allen Fällen konnten starke […]

weiterlesen...

In Deutschland leidet etwa jeder Zehnte an regelmäßigen Schmerzen in der Schulter. Ob beim Heben von Alltagsgegenständen oder beim Sport: Entzündungen, Verschleiß oder Verletzungen verursachen häufig chronische Schmerzen. Nach Stürzen kann es außerdem zu akuten Schmerzen, Auskugelungen oder sogar Rissen kommen. Unter anderem schwillt zum Schutz die Schulter an und schmerzt. Hier kann der Osteopath […]

weiterlesen...

„Die Fachkräfteengpassanalyse hat den Handlungsbedarf offengelegt, um die Physiotherapie zukunftsfest zu machen. Wir können die Kritik und die damit verbundenen Forderungen unserer Kollegen aus der Physiotherapie sehr gut nachvollziehen. Eine zukunftssichere Physiotherapie, bei der Physiotherapeuten von ihrem Verdienst auch leben können, ist elementar wichtig für die Versorgungssicherheit im deutschen Gesundheitssystem“, kommentieren die Vorsitzenden der beiden […]

weiterlesen...

Mitte Juli besuchte die CSU-Bundestagsabgeordnete und Gesundheitspolitikerin Emmi Zeulner Bad Alexandersbad. Bei der Stippvisite in ihrer Heimatregion traf die Vertreterin des Wahlkreises Kulmbach mit Bürgermeister Peter Berek sowie Vertretern des Bundesverbands Osteopathie e.V. – BVO zusammen. In den Gesprächen informierte sich Emmi Zeulner, die dem Gesundheitsausschuss im Bundestag angehört, über die Entwicklungen in Bayerns kleinstem […]

weiterlesen...

Sich mit Kollegen austauschen und osteopathisch fortbilden sowie Einblicke in die aktuelle politische Diskussion bekommen – diese Möglichkeit haben BVO-Mitglieder und interessierte Osteopathen sowie Vertreter anderer Gesundheitsberufe Anfang September im baden-württembergischen Bad Mergentheim. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BVO vor Ort“ lädt der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO seine Mitglieder in der Region zur Regionalkonferenz in […]

weiterlesen...

Mit ihren sanften Ansätzen ist Osteopathie nicht nur bei Patienten immer beliebter. Vermehrt interessieren sich auch Menschen für die Behandlung, die als Therapeuten anderen helfen möchten. Wir sprechen in einer Interviewreihe mit verschiedenen Ausbildern über Anforderungen und Inhalte der Osteopathie als Gesundheitsberuf. Als erster steht uns Christian Schmidt von Vesalius Seminare Osteopathie (VSO) Rede und […]

weiterlesen...
Osteopathie Berufsbild

  Bei der Abschlussfeier des Instituts für Angewandte Osteopathie, IFAO, hat der Bundesverband Osteopathie e.V. am Sonntag den Absolventinnen und Absolventen gratuliert und den Klassen- und Jahrgangsbesten Buchpreise überreicht. Rund 150 Schüler waren ins Steigenberger Airport Hotel nach Frankfurt gekommen, um ihre Abschlusszeugnisse entgegenzunehmen.   Vorstand Godehard Stoll, der für den BVO nach Frankfurt gereist […]

weiterlesen...

Osteopathie für Mutter und Kind liegt voll im Trend. Für werdende Mütter bietet die osteopathische Behandlung schonende Ansätze bei typischen Schwangerschaftsleiden. Auch für Neugeborene und Heranwachsende hat die sanfte Therapie Antworten parat. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Eltern für die Osteopathie als ergänzende medizinische Leistung interessieren – egal ob vor der Geburt, als […]

weiterlesen...

Osteopathie etabliert sich weiter im Gesundheitswesen. Sowohl bei gesetzlichen Krankenkassen (GKV) als auch bei deren Versicherten steht die osteopathische Behandlung hoch im Kurs. Das zeigen aktuelle Untersuchungen von Check24. Demnach erstatten 72 Prozent der GKV Kosten für Termine beim Osteopathen. Die meisten übernehmen zwischen 80 und 100 Prozent der Aufwände im Rahmen von 100 bis zu […]

weiterlesen...

Werdende und frischgebackene Eltern haben heute vielfältige Möglichkeiten, sich um das Wohl und eine positive Entwicklung ihrer Kleinen zu kümmern. Zahlreiche Ratgeber und Angebote stehen ihnen zur Verfügung. Immer häufiger entscheiden sie sich auch für einen Termin beim Osteopathen. Wir sprechen mit Christoph Bellmann vom Arbeitskreis Kinderosteopathie des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO über die […]

weiterlesen...

Bei der Frühjahrstagung des Bayerischen Heilbäder-Verbandes (BHV) haben sich am Montag und Dienstag Vertreter von Kurorten und Heilbädern sowie von Gesundheitseinrichtungen und -organisationen über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen ausgetauscht. Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO nutzte bei der Veranstaltung in Bad Alexandersbad die Gelegenheit, seine guten Kontakte in die Politik und zu Gesundheitseinrichtungen zu pflegen […]

weiterlesen...

Am Montag und Dienstag nächste Woche kommt der bayerische Heilbäderverband (BHV) zu seiner Frühjahrstagung in Bad Alexandersbad zusammen. Vom 7. bis zum 8. Mai tauschen sich Vertreter von Kurorten und Heilbädern sowie von Gesundheitseinrichtungen und -organisationen über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen aus. „Gemeinsam mit dem Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Dr. Hans-Peter Friedrich, wollen wir darüber […]

weiterlesen...

  Bayerische Kurorte und Heilbäder gehören zur umfassenden Gesundheitsversorgung im Freistaat. Sie stehen für hochwertige medizinische Angebote – von klassischer Kur und moderner Reha bis hin zur osteopathischen Behandlung. Auf dem gestrigen Infotag ‚Gesundes Bayern‘ im Münchner Landtag würdigte Gesundheitsministerin Melanie Huml ihre herausragende Stellung: „Unsere bayerischen Kurorte und Heilbäder haben sich zu Kompetenzzentren für […]

weiterlesen...

Heute startet der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO eine großangelegte Umfrage zu Akzeptanz und Wirkung des eigenständigen medizinischen Diagnose- und Therapieansatzes. Von Ende April bis Ende Juni 2018 haben Patienten die Möglichkeit, 13 Fragen zu beantworten und damit ihre Wahrnehmung zur osteopathischen Behandlung und deren Ergebnissen darzustellen. Dafür liegen in den Praxen und Therapiezentren der […]

weiterlesen...

Immer öfter suchen Eltern mit ihren Babys die Hilfe von Osteopathen. Die Gründe reichen von langanhaltendem Schreien der Kleinen über häufiges Erbrechen bis hin zu Dreimonatskoliken. Auch in späteren Jahren etwa bei Wachstumsstörungen, Konzentrationsschwächen oder Wasser im Ohr führt für viele der Weg mit ihren Kindern zur schonenden manuellen Therapie. Osteopathie ist ein eigenständiger medizinischer […]

weiterlesen...

Nicole Bretting gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Triathleten in Deutschland. Regelmäßig startet sie beim Ironman auf Hawaii, den sie 2014 in ihrer Altersklasse gewann. Als Leistungssportlerin mit Faible für die Langdistanz und Extremanforderungen bereitet sie sich akribisch auf jede Saison vor. „Egal ob Einstieger oder versierter Sportler – bevor im Frühjahr das Training beginnt, […]

weiterlesen...

Bei einer Vielzahl von Beschwerden suchen Patienten vermehrt nach Abhilfe durch eine osteopathische Behandlung. So berichtet etwa die Krankenkasse Viactiv von einem Anstieg der Nutzerzahlen von fast neun Prozent 2017 im Vergleich zu 2015. In ihrer Meldung nennt die Kasse etwa Einschränkungen der Beweglichkeit, Funktionsstörungen und Blockaden als Gründe für einen Termin beim Osteopathen. Hinzu […]

weiterlesen...

Am Freitag, den 23. März 2018, kamen Mitglieder des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO zur Jahreshauptversammlung in Bad Alexandersbad zusammen. Im Zentrum der Veranstaltung standen die Wahl des Vorstandes sowie verschiedene Berichte aus der BVO-Führung und -Geschäftsstelle. Zur neuen, auf vier Jahre gewählten, Vorstandschaft gehören fünf Vorstände: Georg Schöner, 1. Vorsitzender, Dr. Dr. Alexandra Bodmann, […]

weiterlesen...

  Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml ist einen Tag nach ihrer Wiederberufung in das neue Kabinett mit Vertretern des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO und weiteren Vertretern des Gesundheitswesens aus Oberfranken zusammengekommen. Im Nürnberger Dienstsitz des Ministeriums erläuterte sie die Schwerpunkte ihrer Arbeit in diesem Jahr und stellte ihren Bericht „Gesundheitssystem der Zukunft“ vor. […]

weiterlesen...

Bei der Sitzung des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises der CSU (GPA) in Nürnberg kommen am heutigen Donnerstag Vertreter des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO mit der bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml zusammen. Die Gesundheitsministerin stellt ihren Bericht „Gesundheitssystem der Zukunft“ vor. Zudem besichtigen Ausschuss und Gäste das neue Haus am Gewerbemuseumsplatz, das erst Ende letzten Jahres bezogen wurde. […]

weiterlesen...

Pünktlich zum Start der großen Koalition und der Wahl der Bundeskanzlerin sind vergangene Woche Vertreter des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO mit führenden Gesundheitspolitikern aus der neuen Regierungsmannschaft zusammengekommen. Vorstand und Geschäftsführung des BVO trafen sich mit Mitgliedern des Gesundheitsausschusses, um die Situation rund um die Osteopathie zu diskutieren und Stimmungen zu sondieren. In den […]

weiterlesen...

Seit Kurzem gehört die Osteopathie in Italien zu den anerkannten Gesundheitsberufen. Erst Ende letzten Jahres hatte das Parlament in Rom eine entsprechende Regelung verabschiedet. Harte Arbeit und viel Argumentation waren notwendig, bis es soweit war. Über diesen Erfolg sprechen wir mit Paola Sciomachen, Präsidentin des Registers der Osteopathen in Italien (ROI). Sie war federführend daran […]

weiterlesen...
ROI-Präsidentin Sciomachen im Interview

Winter ist Pistenzeit – gut jeder sechste Deutsche steht regelmäßig auf Skiern oder Snowboards. Für viele von ihnen endet die Saison jedoch vorzeitig durch langwierige Verletzungen. Einen Beitrag zu Heilung und Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit kann Osteopathie leisten. Der Arbeitskreis ‚Sport und Osteopathie‘ des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO zeigt, welche Möglichkeiten sich für Betroffene bieten. […]

weiterlesen...

Im fernen Pyeongchang kämpfen noch bis Sonntag Spitzenathleten aus aller Welt um olympische Medaillen. Mit vielen von ihnen fiebert die Münchner Osteopathin Marianne Martin mit. Seit 2001 ist sie selbstständig und betreibt zwei Physiotherapiepraxen mit Trainingstherapie in Ober- und Unterschleißheim. Als Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) betreut sie die Sportler der Eiskunstlauf-Nationalmannschaft, zu der […]

weiterlesen...

Am Freitag starten die Olympischen Winterspiele. Fast 300 Athleten aus rund 100 Staaten kämpfen in 15 Sportarten und über 100 Wettbewerben um Gold, Silber und Bronze. Wieder mit dabei sind zahlreiche Osteopathen in den Betreuerstäben der Athleten und Mannschaften. Wir sprechen mit Tim Siekmann über Hintergründe und Bereiche für den Einsatz osteopathischer Therapien für Sportler. […]

weiterlesen...
Tim Siekmann Olympia

Ein besonderes Geschenk hatten die osteopathischen Therapeuten Italiens unter dem Weihnachtsbaum. Kurz vor den Festtagen verabschiedete der Senat in Rom mit einer großen Mehrheit eine Gesetzesvorlage zur Reform der Gesundheitsberufe. Dabei stimmten 148 der anwesenden 178 Abgeordneten auch für eine Regelung, die Osteopathie als Gesundheitsberuf ausweist. „Alle italienischen Osteopathen werden sich noch lange an dieses […]

weiterlesen...

An diesem Samstag trifft sich der Vorstand des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO, um die inhaltlichen und strukturellen Weichen für die kommenden Monate zu stellen. In Bad Alexandersbad werden die Vorstandsmitglieder über Themen wie Satzung, Serviceleistungen für Mitglieder und die Öffentlichkeitsarbeit sprechen. „Angesichts der politischen Entwicklungen auf Landes- und Bundesebene ist es in diesem Jahr […]

weiterlesen...

Viele Länder gehen voran, Deutschland hinkt bisher hinterher: Beim Thema Berufsgesetz für Osteopathie tun sich Entscheider auf Bundes- und Landesebene schwer. Während jüngst Luxemburg in den Kreis der Staaten mit einer klaren rechtlichen Regelung vorgedrungen ist, müssen hierzulande über 10.000 Osteopathen und Millionen Patienten nicht nur weiter mit einer mangelnden Anerkennung, sondern auch permanenter Unsicherheit […]

weiterlesen...

  Wir hoffen, Sie hatten einen guten Rutsch ins Jahr 2018 und wünschen Ihnen einen tollen Start in ein gesundes neues Jahr! In der Woche vom 2. Januar bis 5. Januar 2018 sind wir für Sie täglich von 10 bis 14 Uhr telefonisch zu erreichen. Ab dem 8. Januar sind wir wieder wie gewohnt von […]

weiterlesen...

Vom 25.12.2017 bis einschließlich 01.01.2018 legt auch das BVO-Team eine kleine Pause ein. Ab Dienstag, dem 2. Januar 2018, sind wir wieder persönlich für Sie da. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in diesem Jahr und freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2018. Erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

weiterlesen...

Osteopathie soll in Luxemburg als Gesundheitsberuf gesetzlich festgeschrieben werden. Die Ausübung der Osteopathie wird in einer entsprechenden Verordnung geregelt. Das hat die Regierung des Großherzogtums diese Woche bekanntgegeben. „Immer mehr Menschen gehen zum Osteopathen“, erklärte Gesundheitsministerin Lydia Mutsch bei der Vorstellung des Regelungsentwurfes. „Deshalb müssen wir den Patienten eine hohe Behandlungsqualität garantieren können und ihnen […]

weiterlesen...

Fünf Gründe für leistungsorientierte Hobbyathleten für einen Termin beim Osteopathen: Sport und Fitness liegen im Trend – rund 25 Millionen Deutsche bringen sich regelmäßig ins Schwitzen. Immer öfter betreiben auch Hobbyathleten ihren Sport leistungsorientiert – von Laufen und Schwimmen über Boxen und Hanteltraining bis hin zu Tanzen, Klettern und Fußball. Auch sie wollen höher, schneller […]

weiterlesen...
Osteopathie für Sportler

Um Osteopathie qualitätssicher auszuüben, ist eine anspruchsvolle Aus- und Weiterbildung erforderlich. Daher schult der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO zur postgraduierten Qualitätssicherung seine Mitglieder in regelmäßigen Abständen mit kostenlosen Webinaren. BVO-Mitglieder können daran bequem vom Rechner aus teilnehmen. Im Anschluss an Vorträge und Workshops bleibt den Teilnehmern Zeit, individuelle Fragen an die Referenten und Experten […]

weiterlesen...

Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO unterstützt eine aktuelle Forschungsarbeit, mit der erstmals Arbeit und Situation der Osteopathie in Deutschland umfassend und wissenschaftlich beschrieben werden soll. Die Studie trägt den Titel „Untersuchung der charakteristischen Merkmale der Osteopathen und osteopathischen Ärzte Deutschlands“. Sie ist Bestandteil eines Promotionsstudiums an der Universität von Bedfordshire (Großbritannien) und des University […]

weiterlesen...

Im Interview mit dem BVO spricht Klaus Holetschek (CSU) über die Chancen für ein bundesweites Berufsgesetz zur Regelung der Osteopathie und aktuelle Entwicklungen im Gesundheitsbereich. Klaus Holetschek gehört zu den führenden Gesundheitsexperten im Bayerischen Landtag. Der Abgeordnete für den Stimmkreis Memmingen ist stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises Gesundheit und Pflege seiner Fraktion. Als 1. Vorsitzender des […]

weiterlesen...

Anfang September kamen wieder zahlreiche Osteopathen aus ganz Deutschland in Bad Alexandersbad zusammen, um sich an zwei Tagen über Trends und Entwicklungen in der osteopathischen Behandlung auszutauschen. Sie folgten beim BVO-Workshop-Wochenende 2017 Vorträgen renommierter Dozenten und ließen sich in Theorie- und Praxis-Seminaren über neueste Erkenntnisse in puncto Osteopathie informieren. Ein Wochenende für die Osteopathie   […]

weiterlesen...

Nur ein Berufsgesetz sichert Qualität der osteopathischen Behandlung und Ausbildung. Die sichere und wirksame Behandlung durch Osteopathen erfordert hohe Standards für die theoretische und praktische Ausbildung. Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO sieht deshalb die Diskussion rund um Patientensicherheit und osteopathische Behandlung der bayerischen Landesärztekammer grundsätzlich positiv. Im Vorfeld des heutigen bayerischen Landesärztetages in Rosenheim […]

weiterlesen...

Am vergangenen Wochenende hat der offizielle Festakt zur Eröffnung der Hochschule für Gesundheitsorientierte Wissenschaften Rhein-Neckar (HGWR) in Mannheim stattgefunden. An der Hochschule für Osteopathie und Physiotherapie können Physiotherapeuten und Ärzte berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge in Osteopathie und Physiotherapie absolvieren. Darüber hinaus bietet die Einrichtung auch ein duales, ausbildungsbegleitendes Physiotherapie-Studium mit Bachelor-Abschluss. Für den Bundesverband Osteopathie e.V. – […]

weiterlesen...

Am vergangenen Wochenende hat Dr. Dr. Alexandra Bodmann auf dem 4. jährlichen Weltkongress der Orthopädie 2017 im nordchinesischen Taiyuan über Osteopathie gesprochen. Die stellvertretende Vorsitzende des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO ging in ihrem Vortrag auf die Möglichkeiten der interdisziplinären und erfolgreichen Zusammenarbeit von Osteopathen mit verschiedenen medizinischen Fachrichtungen ein. Sie zeigte unter anderem wie […]

weiterlesen...

Ein jahrhundertealtes Artefakt des Gründungsvaters der osteopathischen Medizin Andrew Taylor Still ist bei einer Museumsausstellung in Auckland, Neuseeland, gestohlen worden. Das unschätzbar wertvolle Stück, eine goldene Taschenuhrenkette mit zwei Amuletten, gehörte dem amerikanischen Arzt, der als erster Praktiker und Lehrer der Osteopathie bekannt ist. Zahlreiche Fotos von Still, der vor 100 Jahren starb, zeigen ihm […]

weiterlesen...

Im Wahlkampf präsentieren die Parteien Ansätze und Lösungen für unterschiedliche Bereiche. Ein wichtiger Themenkomplex im aktuellen Wettstreit der Argumente zur Bundestagswahl ist der Gesundheitsbereich. In ihren Wahlprogrammen legen die Parteien und Kandidaten unterschiedliche Schwerpunkte zu verschiedenen Fragen und Aspekten. Nach der Debatte rund um die Eingliederung der Osteopathie in die Physiotherapieausbildung Ende letzten Jahres, rücken […]

weiterlesen...

Fortbildung, Politik und Jubiläum waren ganz groß geschrieben beim BVO-Workshop-Wochenende 2017. Renommierte Dozentinnen und Dozenten aus ganz Europa kamen am 8. und 9. September ins Markgräfliche Schloss, um ihr Wissen und Können an Osteopathinnen und Osteopathen aus ganz Deutschland weiterzugeben. So zeigten sich die Teilnehmer beeindruckt von der Vielfalt und den Inhalten der Workshops. Vor […]

weiterlesen...

Viele Männer über 50 leiden an Schmerzen im Unterleib: sie haben ein chronisches Beckenschmerzensyndrom. Dabei handelt es sich um eine abakterielle Prostataentzündung, die je nach Ausprägung entzündlich oder nicht-entzündlich sein kann. Die Beschwerden sind vielfältig: Typisch sind etwa Schmerzen unterhalb des Bauchnabels bis hin zu den Oberschenkeln oder Rückenschmerzen im unteren Rücken. Weitere Symptome sind […]

weiterlesen...

In einer Woche findet das diesjährige BVO-Workshop-Wochenende in Bad Alexandersbad statt. Wie auch in den vergangenen Jahren erfreut sich die Veranstaltung eines großen Interesses bei Mitgliedern des Verbands und Osteopathen aus ganz Deutschland. „Für Kurzentschlossene haben wir dennoch noch einige wenige Plätze frei“, hebt Georg Schöner, 1. Vorsitzender des BVO hervor. Therapeuten, die sich für […]

weiterlesen...

Die Krankenkasse BKK advita baut ihre Leistungen für osteopathische Behandlungen aus. Ab dem 1. Oktober 2017 bezuschusst die Kasse bis zu 360 Euro jährlich für osteopathische Therapien. Bislang lag die Obergrenze bei 240 Euro. Das ist ein Zuwachs von beachtlichen 50 Prozent. Erstattungsfähig sind 80 Prozent des Rechnungsbetrages bis zu einer Höhe von 60 Euro pro […]

weiterlesen...

Mittlerweile unterstreichen verschiedene Publikationen die wirksamen Ansätze der Osteopathie für ganz unterschiedliche Behandlungsfelder. Jüngst veröffentlichten in der Augustausgabe des Deutschen Ärzteblattes mehrere führende Ärzte aus den Bereichen Kiefer-, Gesichtsmedizin und Pädiatrische Neurochirurgie  eine Übersichtsarbeit zu „Lagerungsbedingten Schädeldeformitäten“ bei Säuglingen. In der Studie weisen die Autoren der Uniklinik Würzburg auf eine frühestmögliche und fachgerechte Therapie dieser […]

weiterlesen...

Vitalität und Fitness gehören heute für viele zum Lebensstil: Millionen Menschen laufen, radeln oder powern sich alleine oder in der Gruppe in Fitnessstudios aus. In immer mehr Bereichen orientieren sie sich an Entwicklungen aus dem Profibereich. In puncto Regeneration, Prävention und Gesundheit gehen Leistungssportler voran. Dazu gehören etwa bewusste Ernährung, die richtigen Erholungsphasen und individuelle […]

weiterlesen...

Osteopathie ist ein Beruf, der Leidenschaft und Verstand voraussetzt. Gefragt sind Einfühlungsvermögen und fundiertes Wissen – Herz und Kopf. Doch nicht nur für die Ausübung der ostoeopathischen Therapie sind beide Körperregionen gefordert. Sie bieten auch Ansätze für die wirksame Behandlung von Beschwerden. Über aktuelle Trends und Entwicklung sowie neueste Erkenntnisse zu Osteopathie für Herz und […]

weiterlesen...

  Am Sonntag hat das Institut für Angewandte Osteopathie, IFAO, bei seinem diesjährigen Abschlussfest im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt die Abschlusszeugnisse vergeben. Wie jedes Jahr waren hierzu die Osteopathieverbände BVO, hpO und VOD vertreten. Mehr als 180 Absolventen aus neun Standorten in ganz Deutschland erhielten nach fünfjähriger berufsbegleitender Ausbildung ihr Zeugnis. Für die Klassen- […]

weiterlesen...

Ab sofort vergibt der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO ein Siegel für Kinderosteopathen. Damit zertifiziert der BVO Therapeuten, die ihre osteopathische Ausbildung sowie eine umfangreiche Fortbildung in Kinderosteopathie absolviert haben. „Bis zur längst überfälligen Regelung in einem Berufsgesetz für Osteopathen, sichern wir dadurch hohe Standards“, sagt Georg Schöner, 1. Vorsitzender des BVO. „Gerade bei der […]

weiterlesen...

Welche Rolle übernimmt das autonome Nervensystem bei Entzündungen? Wie wirken Neuronen darauf ein? Inwieweit sind Vagusnerv und unser Gehirn daran beteiligt. Seit einiger Zeit diskutieren Osteopathen auf der ganzen Welt diese und andere Fragen. Sie untersuchen Aspekte der Psycho-/Neuroimmunologie und tauschen sich über neueste Erkenntnisse dazu aus. Im Kern fragen sie, wie sich das erlangte […]

weiterlesen...
PNI JM Beuckels

Viele Millionen Menschen vertrauen auf die Behandlung von Osteopathen. Eine repräsentative Untersuchung von Statista zeigt, dass 60 Prozent der Bundesbürger osteopathischen Therapieformen positiv gegenüberstehen. Während 14 Prozent bereits eigene Erfahrungen damit gemacht haben, können sich 46 Prozent vorstellen, Osteopathie bei Bedarf in Anspruch zu nehmen. Besonders ausgeprägt ist das bei der Generation 50 Plus. Unterstützt […]

weiterlesen...

  Nutzer von Osteopathie müssen deutlich weniger auf klassische ärztliche Behandlungen zurückgreifen. Das ist das erfreuliche Ergebnis einer internen fünfjährigen Studie der Krankenkasse „BKK advita“. Laut dieser aktuellen Untersuchung, die dem BVO vorliegt, senken osteopathische Behandlungen vor allem die Zahl an ambulanten und stationären Behandlungen nachhaltig. Aber auch Heilmittel und Arzneimittel werden demnach weniger in […]

weiterlesen...

  Bayerischer-Heilbäder-Verband an Seite der Osteopathen Vehement fordert der Bayerische-Heilbäder-Verband (BHV) eine Stärkung ganzheitlicher Medizin und Prävention. Auf seiner Frühjahrstagung in Bad Endorf hat die Organisation dafür ein 10-Punkte-Papier mit Positionen zur Bundestagswahl Ende September verabschiedet. Darin gibt der Verband vor: „In der Politik muss deshalb der Gedanke einer ganzheitlichen Medizin, auf die alle Bürger […]

weiterlesen...

Als Vertretung aller osteopathisch arbeitenden Therapeuten, Schulen und Einrichtungen setzt der BVO auf hohe Standards in Aus- und Fortbildung als Fundament für eine gesetzliche Anerkennung des Berufs. Für ein Höchstmaß an Patientensicherheit und Qualität in der Behandlung haben sich die Mitglieder auf eine konsequente postgraduale Qualifizierung selbstverpflichtet. Zu leisten sind innerhalb von drei Jahren Fortbildungen […]

weiterlesen...
Osteopathie Berufsbild

Nach dem letzten Treffen der Koalitionsspitzen hat der Bundestagswahlkampf begonnen. Gleichzeitig bedeutet dies, dass in dieser Legislaturperiode das Thema Berufsgesetz für Osteopathen wohl nicht mehr behandelt wird. „Wir arbeiten auch mit Hinblick auf die nächste Legislaturperiode weiter intensiv daran, eine gute Regelung für alle Beteiligten zu schaffen“, so Georg Schöner, 1. Vorsitzender BVO. Dafür führt […]

weiterlesen...

Die Zusammenarbeit zwischen Vertretern nichtärztlicher Gesundheitsberufe und Ärzten zu intensivieren – diesen Vorsatz haben am Montag namhafte Experten im Bundestag erörtert. Bei der Diskussion, die von der CDU/CSU-Fraktion initiiert wurde, waren auch BVO-Vorsitzender Georg Schöner und BVO-Geschäftsführerin Christine Berek zu Gast. Unionsfraktionschef Volker Kauder betonte, dass kein Thema in einer älter werdenden Gesellschaft so elektrisiere, […]

weiterlesen...

Der Bundesverband Osteopathie e. V. – BVO tritt für die Interessen von Osteopathen und Patienten ein. Darüber hinaus setzt er sich für eine umfassende rechtliche Regelung der Osteopathie ein und klärt die Gesellschaft über die Osteopathie auf. Aktuell stellt der Verband für seine mehr als 2.500 Mitglieder eine Präsentation zur Verfügung, mit der das Thema […]

weiterlesen...

  Der BVO stellt seinen Mitgliedern einen neuen Behandlungsvertrag zur Verfügung. Dieser Vertrag bietet sowohl Osteopathie-Patienten als auch Therapeuten Rechtssicherheit. Ein schriftlicher Behandlungsvertrag zwischen Behandlern und Patienten ist zwar gesetzlich nicht vorgeschrieben, dient aber der eigenen Absicherung und ist daher sinnvoll. Wir haben Muster für diesen Behandlungsvertrag von unserer auf Medizinrecht spezialisierten Anwältin ausarbeiten lassen. […]

weiterlesen...

  Ab sofort bietet der BVO neue Flyer zum Thema Osteopathie an. Die Flyer informieren über Vorteile und Anwendungsgebiete und sind im Praxisalltag ein wertvoller Anknüpfungspunkt für Beratungsgespräche.   Sachlich und informativ, übersichtlich gestaltet und einfach zu lesen, stellen sie ein ansprechendes Informationsinstrument dar und führen die Patienten kurz und bündig an die Osteopathie heran. […]

weiterlesen...

Auf zwei ganz besondere Tage können sich die Teilnehmer des BVO-Workshop-Wochendes am 8. und 9. September 2017 freuen: zu seinem 15-jährigen Bestehen in diesem Jahr hat der Verband nämlich ein ganz spezielles Wochenende organisiert. Top qualifizierte Dozenten und mehrere Highlights warten auf die Besucher. So wurde das Programm für dieses Jahr erweitert. Bereits am Freitagvormittag […]

weiterlesen...

  Vom 24.12.2016 bis einschließlich 08.01.2017 legt auch das BVO-Team eine kleine Pause ein. Ab Montag, den 9. Januar 2017, sind wir wieder persönlich für Sie da. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in diesem Jahr und freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2017. Erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!  

weiterlesen...

  Prof. Dr. Hartmut Schröder, wissenschaftlicher Beirat beim Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO, ist am Wochenende in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen worden. Die Verleihung der Berufungsurkunde erfolgte im Hotel Bayerischer Hof in München durch den Präsidenten des Senats Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher. Perspektiven für die Wirtschaft Der Senat der Wirtschaft setzt […]

weiterlesen...

Der vielfach umstrittene Änderungsantrag Nr. 33 zum Entwurf eines Dritten  Pflegestärkungsgesetzes – PSG III ist vom Tisch. Mit diesem Schritt bleibt der Weg zur Anerkennung der Osteopathie als eigenständiger Beruf weiter offen. „Unser Einsatz in den vergangenen Wochen hat sich gelohnt, und wir sehen uns durch diesen Erfolg darin bestärkt, weiter für den Beruf des […]

weiterlesen...

Der BVO hat bei der 21. Jahreshauptversammlung des Forums für osteopathische Regulierung in Europa (FORE) am 19. und 20. November in Nikosia auf Zypern die Fore-Mitglieder über die aktuelle Situation der Osteopathie in Deutschland informiert. Die 1. stellvertretende Vorsitzende, Dr. Dr. Alexandra Bodmann, berichtete zudem von der Verbandsarbeit des BVO, die sich in den vergangenen […]

weiterlesen...
Hauptversammlung FORE auf Zypern

In den vergangenen Tagen hat der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO seine Website runderneuert. Viele Mitglieder und Interessenten haben danach gefragt, warum sie die Seite nicht wie gewohnt erreichen können. Wir bitten um Verständnis dafür und finden, das Warten hat sich gelohnt. Mit einem modernen und frischen Design tritt die Interessenvertretung für Osteopathen nun im […]

weiterlesen...
Website BVO

In einem gemeinsamen Positionspapier haben die Fachvertreter der nicht-ärztlichen Osteopathie in Deutschland ihre Forderung nach einem Berufsgesetz für Osteopathen bekräftigt. Die Beschränkung der Osteopathie auf die osteopathisch tätigen Heilpraktiker stelle ebenso wenig eine Lösung dar wie die jetzt in einem Änderungsantrag zum Dritten Pflegestärkungsgesetz vorgesehene Integration der Osteopathie in die Physiotherapie, unterstreichen Vertreter der Akademie […]

weiterlesen...

Am Montag hat der BVO bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Gesundheit im Bundestag Stellung zu einem Änderungsantrag zum Dritten Pflegestärkungsgesetz genommen. Die große Koalition hatte diesen Antrag eingereicht, nach dem die Osteopathie künftig als „krankengymnastische Behandlungstechnik“ in die Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Physiotherapeuten integriert werden soll. Osteopathie braucht umfassende Ausbildung Der BVO stellt […]

weiterlesen...
BVO Bundestag Osteopathie

Einen neuen europäischen Standard für osteopathische Gesundheitsvorsorge haben der Europäische Verband der Osteopathen (EFO) und das Forum für osteopathische Regulierung in Europa (FORE) am Donnerstag im Europäischen Parlament nach mühevollen Monaten der Ausarbeitung in Brüssel vorgestellt. Der Standard setzt Maßstäbe auf hohem Niveau für klinische Praktiken, Ausbildung, Sicherheit und Ethik. Er wurde in Zusammenarbeit mit […]

weiterlesen...
Osteopathie im EU-Parlament

Die Bundestagsabgeordneten Reiner Meier und Dr. Hans-Peter Friedrich unterstützen den Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO beim Kampf um eine gesetzliche Regelung für Osteopathen. Bei dem Gespräch in der Geschäftsstelle des BVO diskutierten Vorsitzender Georg Schöner und Geschäftsstellenleiterin Christine Berek mit den beiden CSU-Politikern über Möglichkeiten und Wege, wie die Osteopathie als Gesundheitsberuf anerkannt werden kann. […]

weiterlesen...
Friedrich Osteopathie BVO

Aufgrund der aktuellen Diskussion um Heilpraktiker möchten wir betonen, dass dem BVO alle Osteopathen, gleich mit welchem Heil- oder Gesundheitsberuf, am Herzen liegen, und Qualitätssicherung beim BVO nach wie vor hohe Priorität hat. Therapeuten-Liste für Osteopathen Patienten, die einen Osteopathen auf der Internetseite des BVO suchen, können sich darauf verlassen, dass jeder hier gelistete Heilpraktiker […]

weiterlesen...
Heilpraktiker als Osteopathen BVO
1 2