BVO-Café in der Osteopathie-Lounge

07.09.23
Osteopathie Lounge
Seit dem 1. Juli erstrahlt das alte Café Stöhr in Bad Alexandersbad offiziell in neuem Glanz. Foto: BVO

Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO lädt am Freitag, den 22. September, alle interessierten Therapeuten zu einem Austausch in der Osteopathie-Lounge ein. Wer Interesse an der Osteopathie und den aktuellen Ausbildungsmodalitäten hat, kann sich ab 16 Uhr darüber beim BVO in Bad Alexandersbad informieren.

Nach einer fantastischen Eröffnung der neuen Geschäftsstelle mit Osteopathie-Lounge in der Markgrafenstraße 39 im Osteopathieheilbad Bad Alexandersbad Anfang Juli diesen Jahres lädt der Verband alle Interessierten ein, sich über den Bundesverband sowie die aktuelle Lage zu informieren.

„Wir laden alle Therapeutinnen und Therapeuten zu unserem ersten BVO-Café ein, sich in ungezwungener und angenehmer Atmosphäre kennenzulernen, auszutauschen und zu vernetzen“, sagt Geschäftsführerin Christine Berek. „An diesem Tag möchten wir aber auch vor allem über Ausbildungsmodalitäten und die Anerkennung des Berufs informieren“, fügt Vorsitzender Georg Schöner hinzu.

Der BVO zum Anfassen

„Was bewegt Sie momentan? Welche fachlichen Themen interessieren Sie? Was sind Ihre Wünsche an die Zukunft und vielleicht auch an den BVO? Diesen Fragen möchten wir nachgehen“, so Berek.

Damit der BVO besser planen kann, melden Sie sich bitte unter info@bv-osteopathie.de an – gerne können Sie aber auch spontan dazukommen.


Interessantes über den/die Autoren


Jacqueline Damböck

Jacqueline Damböck

Von Kindesbeinen an hat Jacqueline Damböck mit Gesundheitsthemen zu tun: Aufgewachsen in einer Massagepraxis und später Physiotherapie hat sie sich daneben schon immer für Medien und den Journalismus interessiert. Nach der kaufmännischen Ausbildung im Verlag absolvierte sie daher das Ressortjournalismus-Studium mit Schwerpunkt Medizin und Biowissenschaften an der Hochschule Ansbach.

Im Anschluss sammelte sie Erfahrungen als Fachredakteurin, freie Journalistin und Werbetexterin. Bevor sie zum BVO wechselte war sie Chefredakteurin der CO.med.

Kontakt:

presse@bv-osteopathie.de


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Osteopathie und Fußball – ein Blick hinter die Kulissen zum Start der EM2024
22. Mai 2024 | Allgemein | Sport | Für Patienten

Im Blick hinter die Kulissen verrät Jens Joppich, was für ihn als osteopathischer Therapeut bei der kommenden Fußball-Europameisterschaft ansteht – und welche Rolle die Osteopathie dort überhaupt einnimmt.

weiterlesen
Mit Osteopathie Depressionen bekämpfen
8. Mai 2024 | Allgemein | Für Patienten

Depressionen gehören weltweit zu den häufigsten Erkrankungen

weiterlesen
BVO-Website mit erweiterter Suchfunktion
7. Mai 2024 | Allgemein | Für Patienten | Für Therapeuten

Die neue Homepage des Bundesverbands Osteopathie e.V. – BVO fokussiert die beiden Herzstücke der Verbandsarbeit: Zum einen die Osteopathen-Suche in erweiterter Funktion und zum anderen den umfassenden Service, den der BVO als Berufsverband für Osteopathen seinen Mitgliedern bietet.

weiterlesen