Bundesverband Osteopathie – Interessensverband für Osteopathen

Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO ist die Interessenvertretung der Osteopathen in Deutschland. Seit 2002 setzen wir uns als führender Berufsverband für die Belange osteopathisch arbeitender Therapeuten und Einrichtungen ein. Unsere Ziele sind die Verankerung der Osteopathie im deutschen Gesundheitswesen und ein eigenständiges Berufsgesetz auf Bundesebene. Wir streben dabei ein Höchstmaß an Sicherheit für Patienten und Therapeuten an. Deshalb setzen wir uns für deutschlandweit einheitliche Vorgaben zu Ausbildung, Praxis und Fortbildung ein, die mit den hohen internationalen Standards im Einklang stehen.

Als Berufsvertretung stehen wir im ständigen Austausch mit Politikern auf Bundes- und Landesebene. Wir sprechen regelmäßig mit Vertretern von Krankenkassen und führenden Organisationen des Gesundheitswesens. Eine unserer wichtigsten Aufgaben sehen wir zudem darin, unsere Mitglieder umfassend zu beraten und im Praxisalltag zu unterstützen.

Osteopathie News

Der Bundesverband Osteopathie e. V. – BVO hat sich erneut erfolgreich auf der Messe TheraPro in Stuttgart präsentiert. Vom 7. bis 9. Februar 2020 kennzeichnete ein vielschichtig interessiertes Publikum die lebhafte Atmosphäre der Messe für therapeutische Dienstleister, Therapieanbieter, Berufsverbände und Praxisbedarfsanbieter. Am Freitag besuchten viele Schüler von Berufsfachschulen für Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie die Messe […]

weiterlesen...

Zum Valentinstag kann man stehen, wie man möchte – doch seinen Liebsten etwas Gutes tun, ist in jedem Fall eine schöne Sache! Im Idealfall sollte das so oft wie möglich in die Tat umgesetzt werden. Wer für den 14. Februar vorbereitet sein will, für den haben wir ein paar sinnvolle Valentinstags-Ideen, die Sie in wenigen […]

weiterlesen...

Sich osteopathisch fortbilden und mit Kollegen austauschen – diese Möglichkeit haben BVO-Mitglieder und interessierte Osteopathinnen und Osteopathen auch in diesem Jahr wieder. Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO lädt zur Regionalkonferenz „BVO vor Ort“ im bayerischen Neutraubling bei Regensburg ein. Ausdrücklich willkommen sind auch alle weiteren osteopathisch arbeitenden Therapeuten, die nicht im Verband organisiert sind, […]

weiterlesen...

Vom 07. bis 09. Februar 2020 informiert der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO auf der Fachmesse TheraPro in Stuttgart über die Vorzüge und Möglichkeiten der Osteopathie. Messebesucher können sich ein Bild von der manuellen Therapie machen und sich Informationen zu Themen wie Behandlungsfeldern, Kostenerstattung oder Spezialgebieten wie Kinderosteopathie einholen. So stehen Osteopathen, BVO-Vorstände und Mitarbeiter […]

weiterlesen...

Für Osteopathinnen und Osteopathen sowie sechs weitere Gesundheitsberufe gelten in der Schweiz ab 1. Februar 2020 einheitliche Anforderungen. Dann tritt dort das neue Gesundheitsberufegesetz (GesBG) in Kraft. Es regelt sowohl die Ausbildung als auch die Berufsausübung landesweit einheitlich. Bildungsabschluss muss Gesetz entsprechen „Wer künftig in der Schweiz als Osteopath oder Osteopathin in eigener fachlicher Verantwortung […]

weiterlesen...

Ein bundesweit einmaliges interdisziplinäres Therapie- und Reha-Zentrum mit Schwerpunkt Osteopathie wird im oberfränkischen Bad Alexandersbad entstehen. Schwerkranke Kinder sollen dort nach Krebserkrankungen, bei Downsyndrom und schweren neurologischen Erkrankungen weiterführend behandelt werden. Ermöglicht wird dieses Vorhaben durch eine Stiftung, die Ende 2019 mit Sitz in Bad Alexandersbad gegründet worden ist. Schulmedizin und Komplementäre Therapie Das Therapie- […]

weiterlesen...