Netzwerk für Gesundheitsberufe – das Therapia Festival 2023

05.09.23
Therapia Festival
Das Therapia Festival – ein interdisziplinäres Zusammentreffen der verschiedenen Therapieberufe – auf der Burgruine Brandenburg bei Eisenach war ein voller Erfolg. Foto: BVO

Hunderte Menschen haben sich – getreu dem Motto „Connect. Change. Create.“ – am vergangenen Wochenende auf dem Therapia Festival versammelt. Egal, ob Ergotherapeut, Logopäde, Physiotherapeut oder Osteopath. Zusammen erlebten die Teilnehmer ein einzigartiges Feeling, konnten ihr Wissen erweitern und sich vernetzen.

Faszinierend. Mitreißend. Kreativ. Das sind nur einige Worte, die das Therapia Festival beschreiben. Unter der eindrucksvollen Kulisse der Burgruine Brandenburg trafen sich viele Therapeuten, die zusammen den Samen sähen wollten, um etwas zu verändern – für sich, die Patienten und unser Gesundheitssystem. Denn schnell war allen klar: Nur, wer gemeinsam an einem Strang zieht, kann eine Veränderung hervorrufen.

Impressionen vom ersten Therapia Festival Fotos: BVO

Vorträge und Workshops als Inspiration

Das spiegelte auch das Programm wider: Es ging hier nicht nur um Fachliches, sondern um die interdisziplinäre Arbeit (wie z.B. im Vortrag von Dr. Dr. Alexandra Bodmann-Peschke „Kiefer-Orthopädie 2.0“), sondern auch darum, was es bedeutet Entscheidungen zu treffen (und wie man das tun kann), was ein gesunder Boden mit gesunden Menschen zu tun hat und was jeder tun kann, um seinen/den Therapieberuf in Zukunft zu ändern. Dazu gab es ein reichhaltiges Angebot an Bewegung – wie Barfußlaufen, Schnitzeljagd und Yoga – sowie eine Portion Kreativität.

Wem das noch nicht reichte, der konnte am Abend feiern, der Musik lauschen und die wunderbare Atmosphäre aufsaugen.

Viel zu schnell vorbei – Save the Date

Die positive Resonanz haute das Organisationsteam um, denn hier nahmen alle mit, was sie sollten: einen Funken Inspiration, ein neues Netzwerk, einen Blick über den Tellerrand. Diesen Spirit möchten auch wir als Partner weitertragen und sagen herzlich „Danke!“ für so viel Mut, Engagement und Herzblut.

Wer nun traurig ist, dass er nicht dabei war und neugierig ist, dem sei verraten, dass der nächste Termin bereits steht: vom 6. bis 8. September 2024 findet das Therapia-Festival nächstes Jahr statt!
Wir freuen uns darauf!


Interessantes über den/die Autoren


Jacqueline Damböck

Jacqueline Damböck

Von Kindesbeinen an hat Jacqueline Damböck mit Gesundheitsthemen zu tun: Aufgewachsen in einer Massagepraxis und später Physiotherapie hat sie sich daneben schon immer für Medien und den Journalismus interessiert. Nach der kaufmännischen Ausbildung im Verlag absolvierte sie daher das Ressortjournalismus-Studium mit Schwerpunkt Medizin und Biowissenschaften an der Hochschule Ansbach.

Im Anschluss sammelte sie Erfahrungen als Fachredakteurin, freie Journalistin und Werbetexterin. Bevor sie zum BVO wechselte war sie Chefredakteurin der CO.med.

Kontakt:

presse@bv-osteopathie.de


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mit Osteopathie Depressionen bekämpfen
8. Mai 2024 | Allgemein | Für Patienten

Depressionen gehören weltweit zu den häufigsten Erkrankungen

weiterlesen
BVO-Website mit erweiterter Suchfunktion
7. Mai 2024 | Allgemein | Für Patienten | Für Therapeuten

Die neue Homepage des Bundesverbands Osteopathie e.V. – BVO fokussiert die beiden Herzstücke der Verbandsarbeit: Zum einen die Osteopathen-Suche in erweiterter Funktion und zum anderen den umfassenden Service, den der BVO als Berufsverband für Osteopathen seinen Mitgliedern bietet.

weiterlesen
Fortbildungsmagnet für Osteopathen – das BVO Workshop Wochenende
22. April 2024 | Für Therapeuten

Bereits zum 10. Mal fand das beliebte BVO Workshop Wochenende im Osteopathie-Heilbad Bad Alexandersbad statt – und lockte wieder über 100 Osteopathinnen und Osteopathen, Gesundheitspolitiker und weitere Vertreter aus dem Gesundheitssektor ins Fichtelgebirge. Austausch, Netzwerken, Wohlfühlen. In entspannter Atmosphäre genossen die Teilnehmer zwei Tage voller Osteopathie. Ein Rückblick.

weiterlesen