Sportler-Tipp von Joachim Schmidt

11.01.23

Diese Sportarten betreibe ich:

Ski

Tourenski

Segeln

Windsurfen

Snowboarden

Mountainbike

Joachim Schmidt ist Physiotherapeut und hat seine Osteopathie-Ausbildung 2003 abgeschlossen. Er ist in eigener Praxis in Regensburg, Bayern, tätig.

Meine Patientengeschichte:

Ich habe einen Fußball-Bundesligaspieler mit chronisch schmerzhafter Plantarfasziitis des linken Fußes behandelt. Bis dato schlug keine Therapie an: Eine Reduzierung der Belastung, physiotherapeutische Maßnahmen sowie Stoßwellentherapie brachten nicht den gewünschten Erfolg.

Die klinisch funktionelle Untersuchung ergab daraufhin, dass es durch einen Schlag zu einer Einklemmung des Nervs auf der Innenseite am Knöchel kam, was zu einer Entzündung der Fußsohle führte (Baxter-Nerv). So entstanden auch die geschilderten Symptome des Patienten. Des Weiteren war sein Waden- und Darmbein blockiert. Ebenso wies die bindegewebige Faserschicht zwischen den Unterschenkelknochen eine erhöhte Spannung auf, was sich in Kombination wiederum auf den gesamten Fuß auswirkte.

Während der entsprechenden Maßnahmen des DFB, behandelte ich die oben genannten Körperstellen – nach 10 Tagen reduzierten sich die Schmerzen beim Fußballspieler deutlich. Ich gab dem Patienten eine entsprechende Therapieempfehlung sowie einen Behandlungsplan mit.

Die typischen Sportler-Verletzungen…

Da ich viele Profi-Fußballer therapiere stehen hier (akute) Verletzungen der unteren Extremitäten – also Fuß, Knöchel, Beine – im Fokus. Gerade bei dieser Sportart sehe ich oft myofasziale Läsionen, ebenso wie Muskelkontusionen, -zerrungen und -faserrisse. Gefolgt von Überdehnungen oder Risse der Bänder und Überlastungen am Schambein und/oder der Patellaspitze (der Übergang zwischen dem Knochen der Kniescheibe und der Sehne, die sie „hält“).

Mein Tipp an alle Sportler:

Setzen Sie sich realistische Ziele! Das Ziel muss natürlich wichtig sein, aber kennen Sie auch Ihre Grenzen. Legen Sie Ruhephasen für eine gute Regeneration ein und achten Sie auf eine gesunde (glutenfreie) Ernährung.



Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mit Osteopathie Depressionen bekämpfen
8. Mai 2024 | Allgemein | Für Patienten

Depressionen gehören weltweit zu den häufigsten Erkrankungen

weiterlesen
BVO-Website mit erweiterter Suchfunktion
7. Mai 2024 | Allgemein | Für Patienten | Für Therapeuten

Die neue Homepage des Bundesverbands Osteopathie e.V. – BVO fokussiert die beiden Herzstücke der Verbandsarbeit: Zum einen die Osteopathen-Suche in erweiterter Funktion und zum anderen den umfassenden Service, den der BVO als Berufsverband für Osteopathen seinen Mitgliedern bietet.

weiterlesen
Fortbildungsmagnet für Osteopathen – das BVO Workshop Wochenende
22. April 2024 | Für Therapeuten

Bereits zum 10. Mal fand das beliebte BVO Workshop Wochenende im Osteopathie-Heilbad Bad Alexandersbad statt – und lockte wieder über 100 Osteopathinnen und Osteopathen, Gesundheitspolitiker und weitere Vertreter aus dem Gesundheitssektor ins Fichtelgebirge. Austausch, Netzwerken, Wohlfühlen. In entspannter Atmosphäre genossen die Teilnehmer zwei Tage voller Osteopathie. Ein Rückblick.

weiterlesen