HomeOsteopathie News

Herzlich willkommen auf der Internetseite des BVO

Der Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO ist die Interessenvertretung der Osteopathen in Deutschland. Seit 16 Jahren setzen wir uns als führender Berufsverband für die Belange osteopathisch arbeitender Therapeuten und Einrichtungen ein. Unsere Ziele sind die Verankerung der Osteopathie im deutschen Gesundheitswesen und ein eigenständiges Berufsgesetz auf Bundesebene. Wir streben dabei ein Höchstmaß an Sicherheit für Patienten und Therapeuten an. Deshalb setzen wir uns für deutschlandweit einheitliche Vorgaben zu Ausbildung, Praxis und Fortbildung ein, die mit den hohen internationalen Standards im Einklang stehen.

Als Berufsvertretung stehen wir im ständigen Austausch mit Politikern auf Bundes- und Landesebene. Wir sprechen regelmäßig mit Vertretern von Krankenkassen und führenden Organisationen des Gesundheitswesens. Eine unserer wichtigsten Aufgaben sehen wir zudem darin, unsere Mitglieder umfassend zu beraten und im Praxisalltag zu unterstützen.

Osteopathie News

Am Freitag, den 23. März 2018, kamen Mitglieder des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO zur Jahreshauptversammlung in Bad Alexandersbad zusammen. Im Zentrum der Veranstaltung standen die Wahl des Vorstandes sowie verschiedene Berichte aus der BVO-Führung und -Geschäftsstelle. Zur neuen, auf vier Jahre gewählten, Vorstandschaft gehören fünf Vorstände: Georg Schöner, 1. Vorsitzender, Dr. Dr. Alexandra Bodmann, […]

weiterlesen...

  Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml ist einen Tag nach ihrer Wiederberufung in das neue Kabinett mit Vertretern des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO und weiteren Vertretern des Gesundheitswesens aus Oberfranken zusammengekommen. Im Nürnberger Dienstsitz des Ministeriums erläuterte sie die Schwerpunkte ihrer Arbeit in diesem Jahr und stellte ihren Bericht „Gesundheitssystem der Zukunft“ vor. […]

weiterlesen...

Bei der Sitzung des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises der CSU (GPA) in Nürnberg kommen am heutigen Donnerstag Vertreter des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO mit der bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml zusammen. Die Gesundheitsministerin stellt ihren Bericht „Gesundheitssystem der Zukunft“ vor. Zudem besichtigen Ausschuss und Gäste das neue Haus am Gewerbemuseumsplatz, das erst Ende letzten Jahres bezogen wurde. […]

weiterlesen...

Pünktlich zum Start der großen Koalition und der Wahl der Bundeskanzlerin sind vergangene Woche Vertreter des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO mit führenden Gesundheitspolitikern aus der neuen Regierungsmannschaft zusammengekommen. Vorstand und Geschäftsführung des BVO trafen sich mit Mitgliedern des Gesundheitsausschusses, um die Situation rund um die Osteopathie zu diskutieren und Stimmungen zu sondieren. In den […]

weiterlesen...

Seit Kurzem gehört die Osteopathie in Italien zu den anerkannten Gesundheitsberufen. Erst Ende letzten Jahres hatte das Parlament in Rom eine entsprechende Regelung verabschiedet. Harte Arbeit und viel Argumentation waren notwendig, bis es soweit war. Über diesen Erfolg sprechen wir mit Paola Sciomachen, Präsidentin des Registers der Osteopathen in Italien (ROI). Sie war federführend daran […]

weiterlesen...
ROI-Präsidentin Sciomachen im Interview

Winter ist Pistenzeit – gut jeder sechste Deutsche steht regelmäßig auf Skiern oder Snowboards. Für viele von ihnen endet die Saison jedoch vorzeitig durch langwierige Verletzungen. Einen Beitrag zu Heilung und Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit kann Osteopathie leisten. Der Arbeitskreis ‚Sport und Osteopathie‘ des Bundesverband Osteopathie e.V. – BVO zeigt, welche Möglichkeiten sich für Betroffene bieten. […]

weiterlesen...