Regionalkonferenz abgesagt

16.03.20

Wegen der aktuellen Lage und unter Beachtung bekannter gesundheitspolitischer Empfehlungen zur Bekämpfung einer Ausbreitung des Corona-Virus (CoVID-19), hat die BVO-Vorstandschaft beschlossen, die für Samstag, 21. März 2020 geplante Regionalkonferenz in Neutraubling bei Regensburg abzusagen. Zudem greift in Bayern ab sofort das Versammlungsverbot.

Auch daher wird die Jahreshauptversammlung, die unmittelbar im Anschluss an die Regionalkonferenz stattfinden sollte, vorerst nicht abgehalten. Risikominimierung und Vorsorge stehen auch beim BVO an erster Stelle. Die einmal im Jahr auszurichtende Mitgliederversammlung ist satzungsgemäß an keinen bestimmten Zeitraum im Jahr gebunden und kann deshalb auch an einem späteren Zeitpunkt im Jahr nachgeholt werden. Einen neuen Termin wird der BVO rechtzeitig bekannt geben.