HomeWorkshop-Wochenende 2017Dozenten und ThemenOsteoTraining SOOB®
OsteoTraining SOOB®
teaser2

Eine zunehmende Anzahl von Patienten sucht nach Möglichkeiten, um im Rahmen einer Therapie auch selbst etwas Spezifisches tun zu können. Im osteopathischen Handlungsfeld wird diese Ressource eher wenig genutzt.  In seinem Workshop beschäftigt sich Andreas Horn unter osteopathischen Gesichtspunkten mit in der Praxis häufig vorkommenden Problemfeldern und typischen Patientenbildern: von der Körperhaltung über die Atmung und Verdauung bis hin zum primär respiratorischen Mechanismus .

Workshop zu SOOB®

Der Workshop soll exemplarisch Möglichkeiten aufzeigen, wie Menschen im Sinne des humanistischen Weltbildes durch gezielte Selbstwahrnehmung mehr Selbstbestimmung und Eigenverantwortung übernehmen können und damit ihre Abhängigkeit vom Therapeuten sinkt. Spezifisch entwickelte, effiziente und tiefenwirksame Übungen für die Eigenarbeit des Patienten zur Unterstützung von Therapie und Prävention bedienen integrativ die Schnittstelle von Osteopathie, Physiotherapie und Sport. Faszien können beispielsweise nicht nur korrigiert, sondern auch trainiert werden. Transport- und Fließvorgänge (fluid movement) verschiedener Organsysteme können durch differenzierte Eigenaktivität gezielt gefördert werden. Ziel ist es, die Toolbox des Therapeuten so zu erweitern, dass er Patienten mit guter Compliance spezifischere Angebote machen kann. Neben dem Erarbeiten von Übungsideen wird die differenzierte praktische Ausarbeitung, inklusive methodisch-didaktischer Aspekte, anhand ausgewählter Beispiele im Workshop einen Schwerpunkt darstellen.