HomeBVO NewsJournalistenpreis Osteopathie 2012

Journalistenpreis Osteopathie 2012

21.11.12

Der BVO, Bundesverband Osteopathie, hat den anlässlich seines zehnjährigen Bestehens gestifteten Journalistenpreis Osteopathie erstmals verliehen. Preisträgerin 2012 ist die Journalistin Monika von Aufschnaiter. Sie wurde ausgezeichnet für ihren Online-Ratgeber zum Thema Osteopathie für den Bayerischen Rundfunk.

Prinzipien der Osteopathie erklären

Nach Meinung der Fachjury bringt ihr Beitrag „in leicht verständlicher Sprache (…) dem Leser die Prinzipien der Osteopathie, ihre Anwendungsgebiete und den Ablauf der Behandlung nahe und (gibt) wertvolle Tipps zur Osteopathensuche und Kostenerstattung. Auch die Grenzen der Osteopathie sowie die uneinheitlichen Ausbildungsstandards und die sich daraus ergebenden Schwierigkeiten bezüglich der Bezeichnung ‚Osteopath’ werden thematisiert. Alle wesentlichen Informationen sind in dem Dossier sachlich und anschaulich dargestellt, weiterführende Links und Adressen ergänzen die Zusammenstellung.“

Der mit 1500 Euro dotierte Journalistenpreis Osteopathie 2012 wurde heute im Münchener Ratskeller von Otto Thiel, erster Vorsitzender des BVO, und Dr. med. Bernhard Hartwig, Ehrenvorsitzender des BVO, feierlich an Monika von Aufschnaiter verliehen.